W-Switch

Dieser Switch löst mehrere meiner Probleme.

Ich spiele sowohl Akustik- als auch E-Gitarre und das liebend gerne über meine Drahtlosanlage dem Shure GLXD16. Aber was denn? E- oder A-Gitarre? Da muss man sich entscheiden, Oder? Das wollte ich nicht. Umstöpseln war keine Alternative. Also im Gig immer die Gitarre drahtlos, die ich häufiger verwende.

Das machte mich auf Dauer aber nicht zufrieden. Deshalb nun dieser Switch, der wie folgt funktioniert:


1) An den linken Eingang des Switches kommt der Ausgang des Shure GLXD16.

2) Mit dem linken Fußschalter wird dieser nun wahlweise an den E-Gitarrenamp-Ausgang (E-Mode) oder dem Akustikampausgang1 (A-Mode) gelegt.

3) Live also nur Gitarre wechseln, Sender umstecken und Schalter drücken.


Nun habe ich aber auch noch Gitarren mit Piezo-Tremolo und Stereoausgang, also Tip=E-Gitarre, Ring=Piezo


4) Nun den rechten Schalter drücken (P-Mode), jetzt wird Tip an E-Gitarrenamp-Ausgang und Ring an Akustikampausgang2 gelegt. Was nun aktiv ist E, A oder E+A legt man dann am Wahlschalter der Gitarre (Parker P-44) fest.


Die ganze Schalterei hat nun zusätzlich noch folgendes:


- alle nichtbenutzen Ausgänge werden gemutet

- während des Umschaltens werden alle Ausgänge für 100ms gemutet, so dass die Umschaltung völlig geräuschlos von statten geht.