Posts by christophlandowski

    Liebes Forum,

    als Neuzugang erstmal ein herzliches Grüezi an alle Forummitglieder. Ich brauche eure Hilfe bzw Einschätzung der Lage. Habe relativ problemlos den G3 Blues aufgebaut und beim Messen der Spannungen an Messpunkt 14 (V2-6 Anodenspannung 18V anstatt 166) und 15 (V2-8 Kathodenspannung 9V statt 3V) sehr starke Abweichungen entdeckt. Alle anderen Spannungen passen. Nach mehrmaliger erfolgloser Überprüfung der Schaltung, habe ich die Zwischenstufe separiert, C8 entfernt und R9 direkt auf Masse gelegt, um einen Fehler in der Phasensplitterstufe und der Klangregelung auszuschliessen, keine Veränderung. Die Messung der Gatespannung an V2-7 ergab einen Wert von ca 12V, was überhaupt nicht gepasst hat. Ohne Röhre an den Fassungskontakten waren die Spannungswerte ok. Da ich keine Erklärung mehr für dieses Verhalten hatte, habe ich die Röhre mal mit dem Ohmmeter durchgemessen und zwischen Gate und Kathode von V2a eine Wert von 2kOhm gemessen. Für mich ein klares Indiz das die Röhre defekt ist. Ich weiss defekte Röhren sind selten aber 2k zwischen G und K auch. Wie seht ihr das? Habt ihr andere Lösungsvorschläge? Ich freue mich auf eure Rückmeldungen und sage jetzt schon mal vielen Dank. Christoph