Posts by Mellon

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    ich setz noch eine Schippe drauf ;)


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    PS: Humor darf nicht nur "Hahaha", sondern auch "Hohoho" sein

    Als erstes solltest Du mal heraus finden,warum Deine Spannungen teils so hoch sind,und Dich nicht auf Platinenaufdrucke verlassen,denn so wie ich Mellon verstanden habe,sind die für die Jfets hier nämlich falsch herum

    Ja das war jedenfalls bei der Adapterplatine bei meinem Gerät so.

    Stimmt hatte ich ganz vergessen ;)
    Vorallem hat Klaus auch gar nicht in die Produktbeschreibung geschieben hat, dass der Bausatz eher nichts für unerfahrene Löter ist :D

    Von daher, Asche über mein Haupt!

    Als erstes täte ich ma sagen, das Du auf jedenfall Sockel nehmen solltest,unf die Jfets nicht direkt einlötest.

    Du meinst aus motorischen Gründen?

    Es ist doch ansonsten viel einfacher das Teil direkt aufzulöten (sofern man es kann)

    Es ist heutzutage und das auch noch nicht lange möglich, ganze Sätze mit hoher Korrektheit online übersetzen zu lassen.

    Also wäre es tatsächlich möglich auf alles mögliche in einer anderen Sprache zu antworten und trotzdem verstanden zu werden.

    Dafür ist es aber natürlich notwendig, dass es die Sprache wirklich gibt, was ja "hier" das Problem ist.

    Es ist im Musikding Forum unausgesprochener Konsens, dass Hochdeutsch gesprochen wird und in Ausnahmen Englisch, sofern Menschen der deutschen Sprache nicht mächtig sind.

    Gerade beim Thema Elektronik ist Präzision gefragt und wenn die sprachlich nicht gegeben ist, dann ignoriere ich die entsprechenden Antworten lieber, anstatt anhand kryptischer Vokabeln am Ende irgendwelche Projekte zu verhauen.

    Mach dich doch bitte mal daran ein Übersetzungsprogramm für deine experimenteller Kunstsprache zu erstellen carcalac

    Ik finnen wi schullen uns all en beten an dat Riemen riepen. Dat weer hier bither nich utspraken Konsens hoochdüütsch to snacken oder Engelsch. Ik segg mal so: Wenn sik hier een wegen sien Dialekt nich verstahn deit, denn is dat sien Probleem.

    En Alternativ weer, anners spezielle Ünnerforen to maken, för jeden Mundoort en. ^^

    Natürlich denn weer spezielle Ünnerforen för regionale Ünnerscheeden. Platt is ok nich gliek Platt.

    Un wenn sik all denn all gliek unverstahn föhlt, köönt wi ja weer Hochdüütsch mitenanner snacken. Ik segg mal so: Kökenschapp is sülvst schuld, wenn he her nich verstahn wurrd ;)

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Das hier wäre mal was ganz besonderes 8)

    Clone of the Lovetone "?" flanger


    ?E. NIGMA?
    E-nig-ma - Something that is mysterious, puzzling, or difficult to understand. Yup.... without a doubt. Clone of the Lovetone "?"...
    www.deadendfx.com

    Wenn wir bereits in den guten alten Nullerjahren gelandet sind, darf der hier natürlich nicht fehlen :D


    External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Wo in der Kette ist denn bei Dir der EQ?

    Vielleicht ist es am besten, wenn Du einfach davor einen rauscharmen Booster setzt, um den EQ in einem günstigeren Bereich zu betreiben?

    Der liegt seit Jahren nur rum, von daher wär ich froh wenn er überhaupt mal als Kandidat in Frage kommen würde :)

    Ja stimmt das mit dem Booster wär ein Kompromiss, aber ich hab keine Lust jedes Mal zwei Geräte anzuschließen, damit eins davon halbwegs läuft.

    Geringere Eingangsimpedanz ist schon okay, das Teil hat sehr viel Lautstärkereserve