Posts by stratula


    Ah cool! - danke


    Also wie gesagt ich bin ja Newbie und hatte bis vor kurzem noch NULL Plan von irgendwat in diesem Bereich.
    Aber wenn ich diese Schaltung richtig deute dann ist LineOut immer Nutzbar und Headphone nur wenn Speaker Out nicht angeschlossen - richtig?
    Und da ich mir 680R 5W & 0,68R 5W nicht so ganz erklären kann rate ich jetzt einfach mal das die als Schutz dienen wenn nix angeschlossen ist - richtig?


    Was mir jetzt nach studieren der Teileliste aufgefallen ist das die meisten Widerstände 2W haben (LineOut Schaltung sind es sogar 5W) und die meisten Kondensatoren 250V. Bei vielen anderen Verstärken sind meist nur 0,5-1W Widerstände und Kondensatoren mit 400V drin.
    Ich verstehe nicht warum! - gibs dafür eine einfache Erklärung oder würde das für einen Newbie zu Tief in die Materie gehen?


    p.s.
    Kann ich denn mit diesem LineOut direkt in meine Endstufe gehen?

    Ich will ja auch 2 Bauen um halt immer den Vergleich zum Original zu haben wenn mal was verändert wird. - und das wird es garantiert
    Wenn ich einfach nur einen 5W Amp wollte käme ich ja auch mit dem Epi oder anderen einfacher und günstiger weg.
    Ich dachte mir halt das wenn mir die EL34/KT66 besser gefallen sollte dann hätte ich eben auch dann die Möglichkeit bei Veränderungen immer einen Gegenvergleich zu haben was dann ja mit einem LineOut und der Stereo Endstufe und eine StereoBox so schön einfach zu Vergleichen wäre.

    Jo Ihr habt Recht und ich bin Einsichtig.
    Ich werde den J5MK1 so bauen wie es vorgesehen ist mit 2 Ausnahmen wenn möglich.


    1. Ich würde mir gene die Option offen halten später auch mal eine KT66/EL34 zu probieren und dazu müsste ich ja eine Oktalfassung anstatt der Novalfassung verbauen. Gibt es solche Adapter wie der Reuß...... beim EL34 hat auch zu kaufen (oder bauen) damit ich die EL84 in der Oktalfassung verwenden kann?
    (Ja ich weiss das es für den Betrieb mit KT66/EL34 noch mehr bedarf als nur die Fassung)


    2. Besteht die die Möglichkeit eines LineOut?
    Ich hab eine 2x50 Stereo Endstufe von Reuß und da kam mir doch glatt der Gedanke das ich sollten die 5Watt nicht ausreichen das ich dann über einen LineOut in die Endstufe gehe. So ein LineOut der regelbar ist und die Endstufensättigung mitnimmt.


    Das sollen nur Otpionen sein die ich aber bei der mechanischen Bearbeitung des Gehäuses ja am besten gleich berücksichtigen kann.

    Hi raphrav,
    danke für die schnelle Antwort.
    Ich hab mir schon gedacht das es wegen der internen Rückkopplungen ein so riesiges Chassis hat. Leider sind meine Fähigkeiten im Holzbau eher sehr bescheiden und wenn ich mir ein Gehäuse vom Tischler bauen lasse dann wirds wahrscheinlich richtig teuer.
    Gibt es denn einen Bauplan für ein Headshell in das dieses riesen Chassis passt?

    Hallo DIYer,
    ich bin neu hier und möchte auch einer von Euch werden.
    Ich bin 43 Jahre jung und möchte mir mit DIY Amps ein neues Hobby zulegen und denke das der J5MK1 fürs erste genau das richtige für mich ist.


    Ich habe mir zuerst mal die Bauanleitung bestellt um mir mal einen Überblick zu verschaffen was da alles auf mich zu kommt. Bis vor ein par Tagen hatte ich noch gar keinen Schimmer vom Innenleben eines Tube Amps. Ich lerne aber täglich mehr über Tubes, Widerstände, Kondensatoren, Schaltungen etc.
    Ein par hilfreiche Links dazu habe ich ja hier und in anderen Foren schon gefunden und Wikipedia gibs ja auch noch.


    Nun hab ich ja gleich mal die ersten Fragen zum J5Mk1:


    - Warum ist der auf einem Chassis aufgebaut für das es kein passendes Headshell gibt?


    - Kann man da evtl. auch ein kleineres nehmen oder sind die Abstände der Bauteile zwingend erforderlich?


    Ich würde gerne ein TTC Universal Headshell verwenden (die sind so schön günstig) nur haben die Chassis die da rein passen ja völlig andere Abmessungen als das für den J5 vorgesehende. Habt Ihr eine Empfehlung?


    gruss
    stefan