Posts by aladiah

    Hallo Häbbe,

    Quote from haebbe58;282527

    Hi Aladiah,
    Als ich die Frage im TT-Forum las, begann ich sogar schon zu grübeln und überlegen und hatte auch schon einen Ansatz. Aber nachdem ich dann das selbe hier las und nach deiner Reaktion auf meine Antwort "Doppelposter" und auf die anderen Antworten brach ich das ab. Da hat man dann keine Lust mehr dazu.

    Jupp. Habe es ja verstanden. Bin wohl etwas vorbelastet. Und du bist wohl genauso schnell eingeschnappt wie ich ;)

    Es die Wahrheit wenn ich schreibe, dass sich in anderen Foren ganz andere Leute tummeln. Dann gibt es noch andere Länder, Sprachen u.s.w..und damit auch andere und vielleicht machmal auch bessere Antworten.

    Ich weiß jetzt, dass die beiden besagten Foren "Geschwister" sind und werde hier auf keinen Fall mehr Doppelposten ;)

    Gruß,
    Aladiah

    Hallo Henning,

    erstmal danke für die Antwort. Ich werde es so ausprobieren.

    Quote from Namenlos;282482


    Sei doch etwas kritikfähiger und freundlicher, dein Tubetownthema war nicht gerade ein ruhmreicher Einstieg in die Internetforenlandschaft. Allein das Schließen mit letztem Wort von dir war bezeichnend und kindisch in meinen Augen. Nehm Dir die Worte im TT Forum zu Herzen.

    Ich schreibe immer nur etwas in ein Forum, wenn mir vom vorherigen googlen schon schwindelig geworden ist und einfach nicht die passende Lösung für mich gefunden habe.
    Daher ärgern mich (ich nenne sie einfach mal) "Klugscheißermails" geschrieben von einer Art "Forumjüngern", die alles besser wissen (nur nicht die passende Antwort parat haben) enorm. Am liebsten hätte ich noch geschrieben: "Wenn Google sowieso alles weiß, dann macht doch das Forum einfach zu". (Dann wäre ich vermutlich für immer verbannt worden.)
    Da habe ich das Thema lieber geschlossen, damit andere, die das finden nicht das ganze Geschnacke lesen müssen und am Ende auch keine Lösung für ihr Problem finden. Die Art von Themen ohne Lösung gibt es ja wie Sand am Meer!

    Ich werde jedenfalls deine Verhaltenstipps in Zukunft beherzigen!

    Wenn sich nach dieser Offenbarung ein Forum- oder Sysadmin auf den Schlipps getreten fühlt, kann er von mir aus das ganze Thema löschen oder eben selber an seiner eigenen Kritikfähigkeit arbeiten ;)

    Vielen Dank und nichts für ungut!

    Aladiah

    Hallo!

    Quote from loco;282357

    Hallo
    Die aufwändigsten 5-Weg Schalter, die mir bekannt sind, werden im Handel als
    Megaswitch bezeichnet. Sie bieten halt die fünf Schalterstellungen, das jedoch
    auf vier Schaltebenen. Ob das für dich ausreicht mußt du selbst erknobeln.
    Infos gibt es z.B. bei Rockinger.

    Gruß --.-loco

    So, ich habe gestern nochmal in die Klampfe geschaut und festgestellt, dass ich einen 4-Ebenen-Schalter bereits eingebaut habe. Dann habe ich von dem ist-Zustand ein wunderschönes Connection Diagram gemalt (siehe Connection Diagram - jetzt.jpg), was ich verstehen kann. Die Farben der Drähte sind vermutlich je nach Hersteller und je nach Einbaurichtung der Pickups unterschiedlich. In meinem Fall sind die beiden Humbucker DiMarzio PAF Pro.
    (Nebenbei bemerkt brummt es bei Highgain immer in allen Schalterstellungen leicht, bis ich irgendwo Masse anfasse. Das ist bei meiner anderen Gitarre nicht so extrem?!)
    Dann war ich der Meinung, dass ich das soweit kapiert habe und habe ein weiteres Diagramm gemalt (siehe Connection Diagram - dann.jpg).
    Meinst ihr das könnte so hinhauen???
    Wenn dann Stellung 4 brummt, muss ich vermutlich nur den SC umpolen?

    Vielen Dank!

    Hallo!
    Ist die beigefügte Pickupschaltung (siehe Grafik) mit einem 5-Weg Schalter überhaupt umsetzbar?
    Besonderheiten:
    Postition 4: Die beiden Spulen sind in Reihe, nicht wie üblich parallel.
    Postition 2: Die beiden äußeren Spulen sollen parallel geschaltet sein.
    Und es soll nichts "Out of Phase" sein und es soll natürlich nichts brummen.
    Wenn ja, wie genau geht das und mit welchem Schalter?
    Bitte keine Antworten wie "lass das doch so", "warum denn" u.s.w.!
    Vielen Dank!