Posts by underwood

    Mir ging es nicht unbedingt um ein super günstiges Panel sondern das ich vor lauter klickbaiting kein passendes Panel finden kann. Wenn ich dann mal eins über die Typenbezeichnung gefunden habe was für mich passen würde und das bei Anbieter X für 139,-€ gelistet ist, aber erst beim Checkout die 170,-€ Porto und Mindermengenzuschlag draufkommen oder der beworbene kostenlose Versand nur für 4 Pannels gillt, die dann aber mehr kosten als das auf Google ganz oben gelistete Angebot, wird man schon sauer.

    Die Komplettsystem sind meist überteuert oder haben schlechte Panels bzw. beides zusammen. Ich möchte auch keinen Inverter mit Cloud-/App-Mist haben, den ich dann bei Insolvenz des Anbieters oder Abschaltung des Server in die Tonne kloppen kann. Für den gewählten Hoymiles kann ich das überteuerte 260,-€ Gateway mit Cloud-Mist durch einen 9,-€ Eigenbau ersetzen der sich per MQTT einfach in mein System integrieren läßt.

    Die 300 und 500 Chinawatt Panels werden auch auf Ebay und Amazon vertickt. Da würde ich so als Faustformel Chinawatt/5 = Watt ansetzen um die Leistung zu ermittlen. Ist eben auch oft so 12V/24V Zeugs, wo der MPP bei wenig Sonne erst gar nicht arbeitet. Bis die Bestellung aus China ankommt ist der Sommer eh rum.

    Gleicher beschiss läuft zur Zeit auch mit den ganzen Powerstations. Da will jeder ein Geschäft wie bei den Balkonanlagen machen. Deswegen kostet die Wieland Steckdose für die Balkonanlage auch 49,-€, während der fast baugleiche anders codierte Stecker von Wieland für Industrie 9,80€ kostet. Wenn es nicht gerade ein Chinaböller ist, haben die Powerstations mit Firmwareproblemen und Funktionsstörungen zu kämpfen. Aber das ist ein anderes Thema.

    Habe auch schon einen bekannten Elektriker gefragt, der viel Solar macht. Im Großhandeln werden die ja nur in größeren VPEs verkauft und da können nicht immer alle verbaut werden. Der hat aber zur Zeit auch das Lager leer. Von Privat wird zur Zeit nix passendes in der Nähe angeboten. Da bleibt bei Eigenbau ja auch mal was über. Dachdecker könnte ich vielleicht noch fragen, aber ich glaube der macht eher nur den Unterbau.

    Mit Handwerkern will ich erst gar nicht anfangen. Da hab ich fast nur schlechte Erfahrungen gehabt. Außer Elektriker und Dackdecker, habe ich bis jetzt keinen Handwerker hier gehabt, den ich noch mal ein zweites mal bestellen werde. Abgesehen davon, das die alle überzogen teuer sind, haben die alle schlechte Arbeit abgeliefert. Insbesondere die Heizungsbauer.

    Überall nur noch Klick-Bait.

    Habe gestern fast den halben Tag damit vergäudet, nach zwei günstigen Solarpanels zu suchen. In den Überschriften steht dann 500W Panel und es sind dann 5 einzelne 100W oder sogar 10 uralte 50W die überteuert verkauft werden. Hat man dann endlich mal welche aus dem ganzen 12V und 24V Campingschrott rausgefischt, handelt es sich meist um ein Lockangebot, wo noch 100,-€ Porto drauf kommen oder der beworbene Preis gilt nur für die Abnahme von 4 Stück. :cursing:

    Wo sind den die ganzen Abmahnanwälte, wenn man die mal braucht? :evil:

    Eigentlich jeder besuchte Shop hält sich nicht an die Vorgaben. Versandkosten sind nicht sofort ersichtlich. Bei den Cookies wird rumgedrickst das man die doch eher annimt, weil die Abwahl umständlich gemacht ist usw. usf. Das sind nur die Sachen die mir als Leie sofot ins Auge gesprungen sind.

    Verkaufe aus Platzmangel eine Hartke GH410 4x10" Gitarrenbox.

    Die Box wurde nur zu Hause eingesetzt. Bestück ist die Box mit 4 Stück 10 Zöller von Celestion.

    Die Box ist kompakter als marktübliche 4x10er und läßt sich Stereo betreiben.

    Platzsparende und leichte alternative zu einer großen 4x12er.

    Hartke ist berühmt für seine legendären Bassboxen, baut aber auch gute Gitarrenboxen.

    Im Mono Betrieb 120Watt, 4 oder 16Ohm oder 2x60 Watt 8 Ohm in Stereo. Klinkeneingang.

    Abmessungen ca. 65 x 65 x 36 cm, Gewicht ca. 22kg.

    Haustierfreier Nichtraucherhaushalt!

    Wegen Größe und Gewicht kein Versand. Nur Abholung in 57583 Nauroth.

    Preis: 155,-€ VB

    Leute, das ist eine EU Richtlinie (2021/514) die wir umsetzten mussten.
    Und sie ist vom 22. März 2021 also ein halbes Jahr vor der Wahl der Aktuellen Bundesregierung...
    Ob man das jetzt gut findet oder nicht, aber der Steuerbefreiung der kleinen Solaranlagen vom 30.11.2022 (verabschiedet am 02.12.) die schuld daran zu geben ist ein wenig weit hergeholt finde ich...
    Wegduck

    Das war sarkastisch gemeint.

    Die Holländer machen es richtig was Solar angeht und die geben nen Sch* auf die EU Richtlinie. Wenn man Solar hat, sagt man dort dem Stromanbieter bescheid und erhält kostenlos einen neuen Zähler. Der läuft dann einfach rückwärtz wenn man Überschuss hat. Keinen 2. Zähler mieten, Gewerbeanmeldung, Gewerbesteuererklärung, EU-Stromumlange, Formulare, Sonder- und Ausnahmeregelungen.

    Es wird immer über Energieknappheit und Stromsparen geschwafelt aber gut 1000 große Solaranlagen sind in DE nicht am Netz weil die noch keine Freigabe haben. Damit sind keine kleinen auf dem Hausdach gemeint.

    Wasserpumpwerke zur Energiespeicherungen machen dicht, weil die doppelt zur Kasse geben werden. Lieber zahlen wir Strafgebühren damit andere Ländere unseren Überschuss abnehmen, die dann damit Wassperpumpwerke betreiben. :rolleyes:

    Biogasanlagen dürfen nicht erweitert werden, wenn die Bezuschußt wurden und ähnlicher bürokratischer Schwachsinn. Einer der größten Windkraftrotor Hersteller Europas der in Deutschland sitzt macht dicht, weil hier nix geht. Aber hauptsache dem Musk Zucker in den A* blasen und aufs falsche Pferd setzen.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    ...braucht keine neuen Ladesäulen und läuft mit Schnaps und man hat auch richtig Reichweite. Reichweite geht natürlich mit Erweiterung beim Tesla und anderen E-Autos auch:

    Der Staat muß ja jetzt die riesen Verluste reinholen, die durch den wegfall der Gewerbeanmeldung und Steuerbefreiung von kleinen Solaranlagen entstanden sind. Die Bonpflicht für ein einzelnes Brötchen oder belegte Stulle hat wohl nicht die erhofften Einnahmen gebracht.

    So hab ichs früher gehandhabt :/ ,aber wehe,dann suchst ma was bestimmtes <X ,das findste dann erst,wenns nicht mehr brauchst ^^ ......

    Geht mir genauso. Bin da nach und nach am Aufräumen. Hab schon 3 Tütchen BC337 gefunden, weil ich jedes mal neue bestellt hab, wenn ich die nicht gefunden hab. Die vielen DIP-8 Sockel die ich bestellt habe sind aber immer noch nicht aufgetaucht, bin mir sicher das ich die noch nicht alle verarbeitet hab.

    Guitar Center macht dicht. Ob die Preise seriös sind?

    https://www.bsxzyy.com/collections/gibson-gitarren

    Gruß, Bernd

    Bsxzyy.com | Very bad trust index : 1 %

    sieht doch super seriös aus :/

    Genau dieser ganze Kram ging mir so auf den Senkel bei Windows, dass ich ja auf Linux umgestiegen bin. Ja, man hat ein paar Einschränkungen, ich gebe es zu. Trotzdem sehr Happy :saint:

    Ich hab Linux auf einer VM am laufen, wo ich per Remote Desktop drauf kann. Nehme ich gerne zum browsen oder größere Downloads die über Nacht laufen, weil Windows schon mal gerne ungefragt update und Neustart macht und der Download dann futsch ist. Hab leider zu viel Zeug was Windows braucht um komplett umzusteigen. Zur Zeit versuche ich von Microsoft Hyper-V auf XCP-NG zu wechseln, weil Hyper-V bald eingestellt wird und eh nicht so toll läuft.

    @simon.bethke ich glaube mit Autoruns kann man nicht alle Sachen wie Winsat oder die ständige Überprüfung ob Edge installiert ist und der dann wieder installiert wird, abschalten.