OT Sammelthread (solange das Forum noch teilweise geschlossen ist)

  • Nix Boomer, da bin ich 2 Monate zu spät dran.

    Das war damals das Standardwerk für Anfänger. Peter Bursch gabs noch für die Schrammler, das wars dann. Ist megalangweilig, aber bei dem, der es damals durch die 3 Bände geschafft, hatte konnte man davon ausgehen, daß er am Draht bleibt. Da musste man schon eine tiefere Liebe empfinden, die viele Schmerzen erträgt... Ist wirklich wahr...:D

    Die Verfasserin war übrigens Leni Nelissen-Nicolai und nicht 2 Verfasser Nellison und Nicolai, ich hab das irgendwie verdrängt.

    Die Bücher sind heute fast ein Schnäppchen, für nen 10er pro Band. Man kann damit schon lernen und es ist gut erklärt, ist allerdings alles sehr altbacken und halt Konzertgitarre und nix Roggn-Roll.

    Gitarrenschule für Jedermann 1 von Leni Nelissen-Nicolai | im Stretta Noten Shop kaufen
    Leni Nelissen-Nicolai: Gitarrenschule für Jedermann 1 - mit Grifftabelle - Lehrbuch (mit Noten). Schnelle und zuverlässige Lieferung weltweit.
    www.stretta-music.de

    Warum wir nicht spielen können, sagt ja schon der Bernd in dem Video. Man musst einfach mehr shreddern üben. Ist wie beim Bücher schreiben, 1000 Anschläge in der Minute und gutes Grammatikwissen reichen für einen Bestseller....

    Cheers

    Gerhard

    Edited once, last by Lothy (May 28, 2024 at 10:15 PM).

  • Mit Peter Bursch hab ich meine ersten Sachen gelernt. Buch und Klampfe hab ich von Opa bekommen :)

    "Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann."
    - Antoine de Saint-Exupéry

  • Mein Gitarrenlehrer war eigentlich mein Klavierlehrer, der Mehrwert schaffen wollte. Peter Bursch war dann echt ne Befreiung zu diesem Präludien-Gezupfe.

    Btw: Floppy Schallplatte! Nix MC oder CD ;)

    Edited 2 times, last by yenlo (May 29, 2024 at 12:39 PM).

  • Also … Minnesang ist Mitte 12. bis Ende 13. Jh. Alles danach ist per definitionem kein Minnesang mehr. Schwerwiegender ist, dass es in dieser Zeit noch gar keine Gitarre gab. Weder E noch nicht-E! Es gibt also gar keine Gitarrenstücke aus dem 12. Jh. :D
    Thematisch eignet sich sich das recht selten für Doom - aber wenn man gräbt, findet sich da bestimmt was. Laut Wiki ist "in dem divergenten Themenfundus des Doom Metal werden so häufig Topoi wie melancholische Geschichten, Lebensberichte, […]. Die Emotionen Hoffnungslosigkeit, Angst und Trauer werden dabei als oft mitschwingende inhaltliche Kernmotive des Genres betrachtet."
    Davon findet sich manches auch im sog. Minnesang. (Der Begriff engt die Themenvielfalt des Genres unnötig ein)
    Und last not least: Minnesang ist nur ein kleiner Teil dessen, was Musik des Mittelalters ausmacht. Lässt sich am ehesten vllt. noch mit Singer-Songwriter vergleichen. Daneben gab es natürlich andere "Genres"

    Nachtrag: das Buch beginnt mit der Renaissance. Dann Barock, Klassik und Romantik. Wie die dann auf 5 Jahrhunderte kommen ist mir rätselhaft.

    Edited 3 times, last by Anton K (May 29, 2024 at 2:23 PM).

  • Nachtrag das Buch beginnt mit Renaissance. Dann Barock, Klassik und Romantik. Wie die dann auf 5 Jahrhunderte kommen ist mir rätselhaft.

    Je nachdem wie man's sieht braucht man für 5 Jahrhunderte nur 301 Jahre.

    Ich war mit 17 ja auch schon Mensch aus zwei Jahrtausenden 😉

  • Fünfzig Stücke aus fünf Jahrhunderten... Das klingt schon so trocken, dass man sich direkt n Bier aufmachen muss....

    Der Kollege war sehr klassisch aufgestellt. Da biste nen blutiger Anfänger und sollst zum Start direkt nen Preiset-den-Herrn Bourree auf diesem Monsterhals der Spanischen greifen. Totaler Quatsch und eine frustrierende Lernkurve bis das nur noch halb kacke klang. Irgendwann hab ich mir dann beim Schulkumpel dessen vergilbte Spielaufgaben aus dem Bursch auf Lila-Kopierpapier geschnorrt.

    PS.: Mag sein, dass man vor 500 Jahren noch ins Mammuthorn getrötet hat. Aber die Stücke wurden dann im Lauf der Zeit immer wieder auf andere Instrumente übertragen.

  • Ein gezähmter Harmonic Perculator. Find den ja richtig schnieke.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!