Bekomme BassOverdrive nicht zum laufen

  • Das Problem beim lokalisieren ist, daß ich eigentlich nicht "nur" 1 Kabel bewegen kann. Da wackelt immer was anderes mit :(

    naja...ich geb nicht auf und werd mich dem in aller Ruhe nochmal widmen.


    Apropos bleihaltiger Lötzinn.

    Ich hatte bei meinen ersten geräten einen wirklich uralten aber total kguten Lötzinn. Der ist super zerflossen und hat auch schön geglänzt. Als der dann weg war hab ich anderen bestellt, der nicht mehr so toll fließt und auch nicht so schön glänzt.

    Habt Ihr eine Empfehlung, welchen Zinn man nehmen sollte? Ich hab da null, null Ahnung davon?

  • Habt Ihr eine Empfehlung, welchen Zinn man nehmen sollte? Ich hab da null, null Ahnung davon?

    Die meisten schwören auf bleihaltiges Lot. Es ist die günstigere Wahl und kann unter niedrigen Temperaturen (180 bis 190 Grad) einfach verlötet werden.

    Aber wenn dir bleifrei lieber ist, dann solltest du unbedingt darauf achten dass es einen hohen Silberanteil (Ag) hat, das lässt sich meiner Erfahrung nach ähnlich gut verarbeiten wie bleihaltiges Lot, braucht aber etwas höhere Temperaturen (Um die 217 bis 221 Grad). Es ist auch verhältnismäßig teuer.

    Bleifreies Lot ohne Silber kann ich nicht empfehlen, es lässt sich schlecht verarbeiten, fließt und leitet schlecht

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!