Madamp G3 Blues mit dem Lautsprecher verbinden

  • Hallo.
    Bin neu hier und hätte eine Frage.


    Vorher aber ne kurze Einführung. Habe mir den G3 Bausatzt bestellt und möchte den in aller Ruhe schön selber zusammenbauen.
    Ich muß aber zugeben dass ich mit mit der Materie sehr wenig auskenne.
    Jetzt ist mir aufgefallen das die rückseite des Amps zwei anschlüße hat, 8 und 16 Ohm.
    Der Lautsprecher der an den Amp angeschlossen werden soll ist ein Celestion G10 8 Ohm.
    Logischerweise geht der Lautsprecher dann an den 8 Ohm Anschluß.
    Meine Frage ist jetzt was ich brauche um Lautsprecher mit der Amp zu verbinden?
    Welche klinke und welche kabeln?
    Könnt ihr mir die Teile aus dem Shop hier aussuchen und hier verlinken?


    Ich danke euch.
    Gruß.

  • https://www.musikding.de/Lautsprecherkabel-2x-25-mm


    https://www.musikding.de/Neutr…kenstecker-Mono-63mm-NP2X


    Hoffe Du hast wenigstens etwas Erfahrung,und bist dir der Gefahren bewusst ;) ,oder hast Hilfe an Deiner Seite.


    Die verlinkten Artikel,sind wie soll es auch anders sein,sind im Shop z.Zt. aus,dienen aber als Beispiel,kannst auch ähnliches und auch günstigeres verfügbares nehmen,beim G 3 sollte der Leistung nach auch 1,5er Querschnitt gehen,gehe da aber lieber auf Nummer sicher und nimm 2,5er.



    Alle Angaben ohne Gewähr ;) :D

    " Du willst keine sarkastischen Antworten ? :huh: ,dann stell keine blöden Fragen ! :D "

  • Normale 6,3mm Klinkenkabel. Auch wenn boxenkabel normalerweise ungeschirmt sind kannst du im Zweifel jedes beliebige Gitarrenkabel nehmen.

    Ich beantworte gern jegliche Fragen zu folgenden Bausätzen so gut ich kann:

    Der Phaser | Der Angel | Muzzle | Dark Rift | 2nd Chorale | Dandy Horse | Countdown Phaser | Ojo Diablo! | Up, Down, Daddy | MoWah | Space Harp | Vutron V | CDXL Classic | Distmax | Der Buffer | Der Screamer | Engineers Thumb | Pro-Cessor | Das Browneye | DigiDelay | Ghost Device | Meat Sphere | J5Mk1 | G3 Blues | Riotte | Tonehound

  • Hey das ging ja schnell! Vielen vielen Dank!


    @Hendrixianer
    Gelötet habe ich schon oft. Kenne viele Teile wie Kondensatoren usw.
    und weiß dass diese unangenehm sein können wenn unter spannung stehen.


    Ich bin ziemlich zuversichtig, ich denke ich schaffe das.
    Falls nicht, ich hoffe ich kann hier ab und zu mal fragen....

  • Ja, hier wird immer gern und viel gewarnt. Es ist halt gefährlich. Hinter dem Trafo hilft dir auch kein FI schutzschalter...

    Ich beantworte gern jegliche Fragen zu folgenden Bausätzen so gut ich kann:

    Der Phaser | Der Angel | Muzzle | Dark Rift | 2nd Chorale | Dandy Horse | Countdown Phaser | Ojo Diablo! | Up, Down, Daddy | MoWah | Space Harp | Vutron V | CDXL Classic | Distmax | Der Buffer | Der Screamer | Engineers Thumb | Pro-Cessor | Das Browneye | DigiDelay | Ghost Device | Meat Sphere | J5Mk1 | G3 Blues | Riotte | Tonehound

  • Simon! Unter absolut so gar keinen Umständen!!!! Nein, nein und nein! Kein normales Klinkenkabel nehmen!
    Dachte ich damals mit 19 auch mal, dass das ne gute Idee wäre in der Probe. Dann hat das Kabel gebrannt und wir hatten ne Stichflamme im Proberaum! 8| 8| Der Leitungsquerschnitt muss schon stimmen.


    Lieben Gruß,
    Max <3

  • Normale 6,3mm Klinkenkabel. Auch wenn boxenkabel normalerweise ungeschirmt sind kannst du im Zweifel jedes beliebige Gitarrenkabel nehmen.

    Da würde ich aber je nach Amp Leistung aufpassen,kann teuer werden............ ;) :D .

    Gelötet habe ich schon oft. Kenne viele Teile wie Kondensatoren usw.
    und weiß dass diese unangenehm sein können wenn unter spannung stehen.

    Nö,warnen tu ich nicht mehr,mich hats nur interessiert,hab eingesehen,das Jeder selbst wissen muss,was Er macht.


    Bleib Gesund,
    Gruß,
    Micha

    " Du willst keine sarkastischen Antworten ? :huh: ,dann stell keine blöden Fragen ! :D "

  • Cool, so lerne ich mal was dazu. Hab nie ne Box laut betrieben. Deswegen wohl keine Ahnung.

    Ich beantworte gern jegliche Fragen zu folgenden Bausätzen so gut ich kann:

    Der Phaser | Der Angel | Muzzle | Dark Rift | 2nd Chorale | Dandy Horse | Countdown Phaser | Ojo Diablo! | Up, Down, Daddy | MoWah | Space Harp | Vutron V | CDXL Classic | Distmax | Der Buffer | Der Screamer | Engineers Thumb | Pro-Cessor | Das Browneye | DigiDelay | Ghost Device | Meat Sphere | J5Mk1 | G3 Blues | Riotte | Tonehound

  • Hi,


    kurzum: Ja. Und Brandgefahr. Und Gefahr durch (u.U. tödlichen) elektrischen Schlag.
    Ich wollte es eigentlich nicht tun, aber ich muss, ich kann nicht anders:
    Bist du sicher, dass du dir das schon zutrauen möchtest? Hast du schon mal was in der Richtung gebaut (z.B. Effektpedale o.ä.)? Deiner Frage nach zu urteilen vermute ich, dass du bisher noch nicht mal einen Röhrenamp gespielt hast, geschweigedenn irgendwie vertraut mit der Materie bist?


    Ich will und kann dich ja gar nicht abhalten, möchte nur die offene Frage stellen: Bist du dir sicher?


    Lieben Gruß,
    Max <3

  • Unter anderem auch,die Elko´s z.b,können Dir um die Ohren fliegen (Bei Falschpolung und Betrieb über Spannungsfestigkeit),die größte Gefahr ist unsichtbar,und besteht aus mehreren 100V.


    Und das sage ich jetzt nicht,um Dich zu Warnen,das ist nicht mein Job,ebenfalls nicht um Dir Angst einzujagen,sondern weil ich es als Mensch als meine Pflicht ansehe,wenigstens darauf hin zu weisen.


    So,mehr kommt zu diesem Thema von mir nicht mehr.

    " Du willst keine sarkastischen Antworten ? :huh: ,dann stell keine blöden Fragen ! :D "

  • @Monnshine
    Ob ich mir sicher bin? Ich kann mir nicht sicher sein da ich es nie probiert habe.
    Deswegen probiere ich es mal. Wenn alles fertig ist werde ich zuerst zum Sicherungskasten gehen und strom abschalten.
    Dann amp einstecken und anschalten.
    Dann nochmal zum Sicherungskasten und strom wieder fließen lassen.
    Wenn dann was abbrenen sollte, so bin ich zum einen ziemlich weit entfernt von dem Amp und zum anderem
    kann ich ja wieder schnell den Strom abschalten.
    Das ist mein Plan.

  • Du solltest verstehen was dort passiert und wo die Gefahren sind. Natürlich ist es schaffbar. Und vielleicht ist die Wahrscheinlichkeit, dass du dich verletzt nicht sonderlich hoch. Fragt sich nur wie hoch die Gefahr für einen lebensbedrohlichen Unfall sein darf.


    Auch wenn du alles nach Anleitung machst kommst du an den Schritt an dem erst ohne und dann mit Röhren alles gemessen werden muss. Und selbst wenn du eigentlich gut gearbeitet hast und auch weißt was du tust ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass nicht auf Anhieb alles klappt. Das ist meist nicht schlimm, aber dann ist umso wichtiger, dass du Ideen hast den Fehler zu finden und dabei immer sorgfältig und vorsichtig vorgehst.


    Wenn du das noch nicht gemacht hast hilft es auf jedenfall einfach mal ein paar Treter zusammen zu bauen.


    Als ersten Röhrenamp ist der G3 eigentlich perfekt geeignet. Aber nicht als allererster Einstieg in das Basteln von Gitarrenelektronik.

    Ich beantworte gern jegliche Fragen zu folgenden Bausätzen so gut ich kann:

    Der Phaser | Der Angel | Muzzle | Dark Rift | 2nd Chorale | Dandy Horse | Countdown Phaser | Ojo Diablo! | Up, Down, Daddy | MoWah | Space Harp | Vutron V | CDXL Classic | Distmax | Der Buffer | Der Screamer | Engineers Thumb | Pro-Cessor | Das Browneye | DigiDelay | Ghost Device | Meat Sphere | J5Mk1 | G3 Blues | Riotte | Tonehound

  • also nochmal Klinkekabel: also ein Klinkekabel was keine 0,5A schafft dat täte isch net mal für Gitarre anschliessen nehmen :D
    isch hab schon Boiler mit 2kW gesehen die waren mit 0,5 Quadrat verstrippt und sinn jahrelang jelaufen bis der Boiler die Grätsche jemacht hat :D
    und wenn einer sorgfältig nach Anleitung bauen kann dann geht auch nix ins Auge :D
    aber shit happens ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!