Forums-hook: erster Post

  • Ich weiß, dass ist ggf. ein wenig Aufwand, aber hier ein Vorschlag:


    Wie wäre es, wenn neue User im forum ihren ersten thread in gewissen Foren auf machen, beim abschicken ein alert zu zeigen, in dem gefragt wird ob Fotos usw angehängt sind. Das ganze soll nicht voll blockieren, aber den ganzen Neulingen mit ihrer ersten Frage einen turn-around sparen.


    Wenn die Bereitschaft da ist, sowas ins forum zu integrieren, dann würde ich mal die Machbarkeit prüfen.


    Gruß,
    Simon

    Ich beantworte gern jegliche Fragen zu folgenden Bausätzen so gut ich kann:

    Der Phaser | Der Angel | Muzzle | Dark Rift | 2nd Chorale | Dandy Horse | Countdown Phaser | Ojo Diablo! | Up, Down, Daddy | MoWah | Space Harp | Vutron V | CDXL Classic | Distmax | Der Buffer | Der Screamer | Engineers Thumb | Pro-Cessor | Das Browneye | DigiDelay | Ghost Device | Meat Sphere | J5Mk1 | G3 Blues | Riotte | Tonehound

  • Kann sein, eigentlich eher die letzten zehn oder zwanzig Neulinge ^^

    Ich beantworte gern jegliche Fragen zu folgenden Bausätzen so gut ich kann:

    Der Phaser | Der Angel | Muzzle | Dark Rift | 2nd Chorale | Dandy Horse | Countdown Phaser | Ojo Diablo! | Up, Down, Daddy | MoWah | Space Harp | Vutron V | CDXL Classic | Distmax | Der Buffer | Der Screamer | Engineers Thumb | Pro-Cessor | Das Browneye | DigiDelay | Ghost Device | Meat Sphere | J5Mk1 | G3 Blues | Riotte | Tonehound

  • Also der Titel heißt:
    "Forums-Haken: Erster Pfosten" :D


    So ganz hab ich es auch nicht verstanden...was ist denn ein "Turn-Around" in diesem Zusammenhang? ?(


    Ich verstehe das so:
    Simon möchte eine Funktion, die beim Einstellen des ersten Beitrags eines Nutzers ne Meldung anzeigt mit dem Hinweis, Fotos, Links, etc. einzustellen.


    Hab ich das richtig verstanden? :D


    Lieben Gruß,
    Max <3

  • Ich bin hier wirklich nur noch am Lachen ;D

    "Forums-Haken: Erster Pfosten"

    ;) ;)


    Ich hol mal kurz aus um den IT-Softwareentwickler Slang zu entkauderwelschen:


    Unter einem Hook (Haken) versteht man bei umfangreichen Softwareprodukten wie zum Beispiel diese Forensoftware eine Möglichkeit in einen bestehenden Prozess einzugreifen. Hooks bereiten dies vor, indem von den Entwicklern des Forums zum Beispiel beim klicken auf "Absenden" erst Funktionen aus Plugins ausgeführt werden.


    Der "Pfosten" ist lässt sich auch als "Eintrag" oder "Beitrag" übersetzen.


    Meine Idee ist, dass jemand der im Effekt-Bereich des Forums sein erstes neues Thema erstellt beim Klicken auf "Absenden" durch ein Fenster unterbrochen wird in dem Sinngemäß etwa steht:




    Quote

    Dies ist Ihr erstes Thema in diesem Forum. Wenn es sich hierbei um die Bitte um Hilfe handelt, erwägen Sie bitte folgende Punkte zu erfüllen:

    • Gute Fotos von der Platine anhängen (ein Bild im Forum darf maximal 1mb groß sein, bitte ggf. verkleinern)
    • Eine genaue Beschreibung der Symptome
    • Verlinkung des Schaltplans und anderer Informationsquellen zB. im Shop

    Ohne diese Punkte zu beachten ist es eventuell nicht möglich zu helfen.


    [Zurück] [Weiter]

    Ich beantworte gern jegliche Fragen zu folgenden Bausätzen so gut ich kann:

    Der Phaser | Der Angel | Muzzle | Dark Rift | 2nd Chorale | Dandy Horse | Countdown Phaser | Ojo Diablo! | Up, Down, Daddy | MoWah | Space Harp | Vutron V | CDXL Classic | Distmax | Der Buffer | Der Screamer | Engineers Thumb | Pro-Cessor | Das Browneye | DigiDelay | Ghost Device | Meat Sphere | J5Mk1 | G3 Blues | Riotte | Tonehound

  • Solche Zwischenfenster sehe ich persönlich als unnötig an. Die werden zu 99% ungelesen weg geklickt.. Wenn sie nur einmal kommen, macht das eh keinen Sinn. Und wenn sie ständig kommen, nerven sie nur. Das ist nicht zielführend.
    Besser wäre ein optionales Beitragstemplate, welche den Benutzer bei einer Frage zu einem Problem Hilfestellungen gibt, wie man den Beitrag erstellen kann und auf evt. fehlende Informationen hinweist.
    Das ist natürlich etwas aufwändiger.


    Gruß
    Gerhard

  • Das ist auch eine gute Idee!
    Ich find so ein Fenster aber nicht so unnötig. Es soll nur beim ersten Post angezeigt werden und der Text-Inhalt so knapp sein, daß er auch gelesen wird.
    Selbst ein weiter Button, der erst nach 5 Sekunden aktiv wird ist denkbar.

    Ich beantworte gern jegliche Fragen zu folgenden Bausätzen so gut ich kann:

    Der Phaser | Der Angel | Muzzle | Dark Rift | 2nd Chorale | Dandy Horse | Countdown Phaser | Ojo Diablo! | Up, Down, Daddy | MoWah | Space Harp | Vutron V | CDXL Classic | Distmax | Der Buffer | Der Screamer | Engineers Thumb | Pro-Cessor | Das Browneye | DigiDelay | Ghost Device | Meat Sphere | J5Mk1 | G3 Blues | Riotte | Tonehound

  • Selbst ein weiter Button, der erst nach 5 Sekunden aktiv wird ist denkbar.

    Bitte nicht. Diese Brute-Force Methoden sind ein Relikt aus den 80ern. Glaub mir, ich als Entwickler hab das Thema schon zig mal durch. Das machen vielleicht Behörden so, oder Seiten, die Dir unbedingt eine Werbung reindrücken wollen.
    Das Fenster ist also unnötig, weil es weg geklickt wird. Und es ist gut so, dass man es schnell weg klicken kann. Es ist nämlich keine Lösung für das eigentliche Problem. Die Lösung kann nur sein, es dem User so einfach wie möglich zu machen, die benötigten Informationen bereit zu stellen. Ständige Pop-Ups, Warteschleifen mit Hinweisen usw. halten ihn nur davon ab und bewirken das genaue Gegenteil.


    Gruß
    Gerhard

  • Klingt auch schlüssig. Du meinst also der Beitrag sollte mit einem template vorausgefüllt sein?

    Ich beantworte gern jegliche Fragen zu folgenden Bausätzen so gut ich kann:

    Der Phaser | Der Angel | Muzzle | Dark Rift | 2nd Chorale | Dandy Horse | Countdown Phaser | Ojo Diablo! | Up, Down, Daddy | MoWah | Space Harp | Vutron V | CDXL Classic | Distmax | Der Buffer | Der Screamer | Engineers Thumb | Pro-Cessor | Das Browneye | DigiDelay | Ghost Device | Meat Sphere | J5Mk1 | G3 Blues | Riotte | Tonehound

  • Ich persönlich fände es als Neuling viel sympathischer, persönlich von einem erfahrerenen Forumsmitglied begrüßt und an die Hand genommen zu werden, als von einem Popup-Fenster, wie es bisher ja auch häufig geschieht. Wenn solche Begrüßungen nerven, weil sie zu häufig vorkommen, könnte man ja notfalls auf einen freundlich und verbindlich formulierten Textbaustein zurück greifen und ggf. auf die konkrete Fragestellung bezogen abändern oder ergänzen.

    "I could've bin a wolf, you know. With diffrent parents, of course." Terry Pratchett: The Fifth Elephant

  • Moin zusammen,


    Fakt ist doch,das die "Härtefälle" doch scheinbar keine Lust haben,sich weder die FAQ´s,Tutorials noch sonst welche hilfreichen Artikel durch zu lesen,auch die Suchfunktion wird bei denen eher seltenst genutzt,es wird sich auch nicht die Mühe gemacht,selber zu verstehen,warum "Mein SowisoDingensbummens" jetzt nicht geht,es wird erwartet,die anderen wissen das schon,kann ja nur ne Kleinigkeit sein,frag ich mal blöd,dann läuft das Ding Morgen,denn ansonsten würde so manch "blöde Frage" doch gar nicht auftauchen(obwohl manchmal sehr erheiternd :D )


    Und diese Härtefälle,werden dann auch garantiert so ein Fenster ignorieren,weil denen das dann schon wieder viel zu anstrengend und nervig ist,ebenso wie Bilder machen,auf Fehlersuche gehen und Messen sowie Messwerte hochladen.


    Für die nicht-"Härtefälle"reicht doch in der Regel ein kleiner Hinweis Text,was zu leisten ist,bevor man postet,der angezeigt wird sobald man den ersten Post abgeben will,am besten bei den 1. 3 Post´s.


    Gruß,
    Micha

    " Du willst keine sarkastischen Antworten ? :huh: ,dann stell keine blöden Fragen ! :D "

  • Da stimme ich zu. Automatisierte Antworten werden wohl kaum Berücksichtigt. Erst recht von denen, die es nötig hätten. Ich könnte mir eher vorstellen, den entsprechenden Text irgendwo abzulegen, und bei Bedarf einfach reinzukopieren. Es ist doch eh immer das Gleiche...

  • Hallo,


    um den Grundgedanken - so wie ich ihn verstanden habe - aufzugreifen:
    Die Verbesserung/Veränderung der Forenkommunikation soll dazu dienen, möglichst effizient (ohne viele Ping-Pong-Beiträge) den Bausatz-Schmieden bei Problemen schnell weiterzuhelfen.


    Als jemand der lange klientenzentriert gearbeitet hat, mache ich mal folgende grobe "Kunden"-Charakterisierung:


    1. Versierter Bastler oder zumindestens an Elektronik interessiert und lernwillig.
    2. Den ökonomisch interessierten Bausatzschrauber (Das Original kann/will ich mir nicht leisten/gibt es nicht mehr). Dieser Typus unterscheidet sich grob in zwei Untertypen:
    a. Den sorgfältig Arbeitenden (allein schon um die fehlende Fachkenntnis zu kompensieren) der in der Regel auch ebenso sorgfältig kommuniziert.
    b. Den "das mach ich doch mit links!-Typen (einhändiges Arbeiten!) der wider Erwarten von so typischen Problemen wie "LED geht/Bypass geht, der Rest aber nicht!" angegriffen wird. Dieser Typus ist auch oft (aber nicht immer) an der Art der sprachlichen Darstellung des Problems erkennbar.


    Die Typen 1 und 2a sind in der Kommunikation für die Hilfe zur Selbshilfe meist "pflegeleicht".
    Sie arbeiten mit oder was das Bereitstellen von Info anbelangt, sogar vorauseilend.
    Für diese könnte man sich als Hilfswilliger einfach einen Standard-copy-and-paste Text bereitlegen und den als erste Antwort verschicken, wenn doch Infos fehlen.


    Den Typus 2b würde ich für den Mut und Pioniergeist, den er in seiner Vorgehensweise zeigt, beglückwünschen und damit trösten, dass man halt mit dieser Haltung auch nicht immer gwinnen kann - wenn schon sorgfälig durchgeführte Projekte scheitern können!
    Von dem Ansinnen ihm den Vorschlag zu unterbreiten, doch lieber was mit Holz zu basteln, hat mich mein Anwalt aber abgebracht:
    Geht er auf den Vorschlag ein und verletzt sich dabei (aufgrund seiner Arbeitsweise gut möglich), dann werde ich evtl. von ihm haftbar gemacht.


    Ich merke aber, für 2b sollte sich jeder Hilfswillige (dessen Idealismus noch keine Ermüdungsbrüche aufweist) seine eigene Strategie machen.

    • die Geduldsprobe auf sich nehmen (bei Erfolg gibt einem das auch doppelt was: 1. man hat ein Gerät "fernrepariert" 2. man hat mit jmd. erfolgreich kommuniziert, mit dem längst nicht jeder klarkommt)
    • sofort ignorieren
    • nach der ersten unqualifizierten Antwort des Fragestellers ignorieren
    • auf der Meta-Ebene mit dem Probleminhaber arbeiten ("Wieso kommunizierst du eigentich so?")
    • ...


    ;)


    Gruß, Bernd

  • möglichst effizient (ohne viele Ping-Pong-Beiträge) den Bausatz-Schmieden bei Problemen schnell weiterzuhelfen.

    Exakt das. Aber vermutlich hast du leider recht mit deinen weiteren Ausführungen.

    Ich beantworte gern jegliche Fragen zu folgenden Bausätzen so gut ich kann:

    Der Phaser | Der Angel | Muzzle | Dark Rift | 2nd Chorale | Dandy Horse | Countdown Phaser | Ojo Diablo! | Up, Down, Daddy | MoWah | Space Harp | Vutron V | CDXL Classic | Distmax | Der Buffer | Der Screamer | Engineers Thumb | Pro-Cessor | Das Browneye | DigiDelay | Ghost Device | Meat Sphere | J5Mk1 | G3 Blues | Riotte | Tonehound

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!