Der klassische Das-Ärgert-Mich-Gerade Thread

  • Ärgere mich gerade über unsere lieben Stromanbieter und Ihre Zählerstands Schätzungen :cursing: :thumbdown:

    Hab mein Verbrauchsverhalten geändert,und rund 600 KW(h weniger gegenüber dem Vorjahr verbraucht!

    Bei Zählerstandseingabe kommt dann die Nachricht Zählerstand unplausibel,da konnteste auch machen was Du wolltest,der korrekte Zählerstand wurde nicht angenommen :cursing: .

    Es hat dann Tatsache 5 ! Anrufe gebraucht,bis die einem das geglaubt haben und beim 5. Anruf dann auch geschafft haben den korrekten Zählerstand zu übernehmen.


    Möchte gar nicht wissen,wie viele Leute die so übers Ohr hauen und Gewinne einfahren,weil manche Menschen sich da gar nicht so drum kümmern,oder sich von denen abwimmeln lassen,denn diese Taktik haben die mal voll drauf,die sind ja schlimmer wie die Mafia <X

  • Ich kann deinen Unmut verstehen. Hier gibts sogar ein "Gewinnspiel" fürs Energiesparen, 10-50€ je nachdem, wie viel % man eingespart hat und dann taucht "Unplausibel" auf der Webseite auf... Über die App wurde es als plausibel akzeptiert....

    Mal schauen wies am Montag aussieht, ich pflege das immer am Monatsanfang ein.

  • Klugscheißermodus an:

    600kW/h :huh: Betreibst du einen Aluminiumschmelzofen zuhause?

    Du meinst (glaube ich) 600 kWh ;)

    Klugscheißermodus aus;

    Mir hat mein Netzbetreiber vor 5 Tagen erklärt, bei uns wäre nicht geplant, den Zähler gegen einen digitalen oder intelligenten Zähler auszutauschen. Gestern kam ein Brief vom selben Netzbetreiber, dass in den nächsten 12 Monaten der Zähler ausgetauscht würde :/

  • Du meinst (glaube ich) 600 kWh ;)

    Klugscheißermodus aus;

    Ja mein kleiner Klugscheisser :D,das meine ich.

    Mir hat mein Netzbetreiber vor 5 Tagen erklärt, bei uns wäre nicht geplant, den Zähler gegen einen digitalen oder intelligenten Zähler auszutauschen. Gestern kam ein Brief vom selben Netzbetreiber, dass in den nächsten 12 Monaten der Zähler ausgetauscht würde :/

    Da weiß doch eh die linke Hand nicht,was die rechte tut :/ ,bei uns machte der Netzbetreiber Druck,das die Masten für die Oberleitungen weg müssen,Da müssten die Eigentümer sich jetzte schnell drum kümmern,das nen Elektriker an Land kommt,um die neue unterirdische Leitung an zu klemmen,natürlich auch auf Kosten der Eigentümer,was sonst <X ,das war letztes Jahr,die Masten sollten innerhalb von 6 Wochen weg.....Der neue Anschluss ist da,die Masten ............stehen immer noch...und der Netztbetreiber hatte noch das falsche Drehfeld angeklemmt an den neuen Kasten,so das der Elektriker das auch noch korrigieren musste <X .

    und Micha, 600kWh in nem Jahr :/

    biste Rohköstler geworde oder haste zum Schweisse aufgehört =O

    Nee,war nur 5 Wochen net Daheim,und konnte meine Amps net in Betrieb nehmen :D :D :D und nich an mein Rechner.

    Zudem hab ich alle Glühbirnen,Kühlschrank,Waschmaschine und TV Gerät gegen Stromsparende ausgetauscht,überall Funksteckdosen installiert,hier ist nix mehr was nich unbedingt muss auf Standby ;)

  • Chris Guitar in deiner plexitone Anleitung ist im Verdratungsplan die Verdrahtung von s1 verkehrt. Hat mich einige Abende und viele Nerven gekostet ;(

    Muss mich aber auch an die eigene Nase fassen... Jetzt wo ich weiß was der Fehler war.. hätt ich auch früher drauf kommen können. Egal :) jetzt läuft die Kiste. :thumbup:

    Writing about music is like dancing about architecture.

  • Drei Gehäuse gebohrt, zwei verkackt. Nicht schief, nein... Super sauber wie sonst nie, aber an den falschen Stellen gebohrt.

    Da ich nicht warten konnte, hatte ich mir mal Platinen für ein EHX Ripped Speaker machen lassen.

    + und - falsch beschriftet. Das war die schnellste Fehlersuche.

  • Bisher habe ich einfach das Gehäuse gedreht, neu gebohrt und eine große Blende draufgepackt oder einen Sticker :)

    Blöd ists halt an den Seiten aber gut dann mal professionell versuchen. Ist halt super nervig!!!

  • Es gibt ja nun genug Hinweise, so Sensibelchen wie Germanium-Dioden sehr vorsichtig zu behandeln. Aber nein! Ich muss natürlich unbedingt meine eigenen Erfahrungen sammeln. X(

    Und ich hatte nich so großkotzig behauptet, dass das kein Problem wäre. Die vielen damals ohne Verlust. Die eine Diode aber, diese eine Einzige aus dem Bausatz heute sofort gekillt….

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!