Little Gem Platinen-Bilder

  • Hallo zusammen.


    Ich habe mir die Teile für den Little Gem bestellt und möchte den am Wochenende basteln.


    Nun wäre es sehr hilfreich, wenn jemand mal Bilder der Vorder- und der Rückseite seiner Litte Gem Platine hier reinstellen würde.


    Das wird mir den Zusammenbau und auch die Fehlersucher sehr erleichtern.


    Ich habe eine Streifenrasterplatine bestellt... Stimmt das so, oder brauche ich eine Lochrasterplatine?
    Bei der Lochrasterplatine gibt es im Gegensatz zur Streifenrasterplatine keine leitenden Verbindungen, während bei zweiterer jede Reihe von vorne bis hinten durchleitet, oder?


    Wie verdrahte ich die Platine eigentlich am besten auf der Rückseite?
    Isolierte Litze? Verdrillte und verzinkte Litze mit entfernter Isolierung?
    Für die Anschlüsse der In- und Outputbuchse und den An-Aus-Schalter benutze ich isolierte Adern aus einem alten PC-Frontpanel-Kabel.
    Die habe ich schon für meine E-Gitarren-Elektronik benutzt, funktioniert ganz gut, wenn auch nicht brummfrei...


    Das ist mein erstes Projekt überhaupt, ich wäre für Hilfe wirklich sehr dankbar.



    LG André

  • Hallo André,


    Auf http://runoffgroove.com/littlegem.html siehst Du doch ein Layout auf Lochrasterplatine ...


    Das Layout kann man z.B. mit dem diy-layout-creator mit ein wenig Arbeit auf Streifenrasterplatine umstellen.
    Es braucht halt neben den Verbindungen (traces) auch Unterbrechungen (cuts) in den Streifen.
    In den Beispielschaltungen ist auch ein Little Gem dabei, aber auch auf Lochrasterplatine.
    https://code.google.com/p/diy-layout-creator/


    Oder vielleicht findest Du ein vero Layout im Netz.


    Verbindungen: abgeknipster Draht von den Bauteilen; Litze geht auch, ist aber umständlicher.


    Gruss, Jochen

  • Hallo,


    1:1 ist es schwierig und es gibt Probleme.
    Tipp: schau Dir mal andere Vero-Layouts an. Der IC wird meistens vertikal angeordnet,damit man die Pins vereinzelt.
    Drucke Dir das Layout oder die Schaltung aus und beginne mit einem leeren Board.
    Traces würde ich nur setzen, wenn Zeilen verbunden werden müssen. Cuts werden benötigt, wenn eine Leiterbahn für mehr als eine Verbindung genutzt wird, z.B unter dem IC. Schau Dir noch die möglichen Abstände der Bausteine an. Manchmal überspringst Du besser eine Leiterbahn und nutzt die dann für was anderes.


    Gruss, Jochen

  • Hey Du, nimm Dir am Anfang Zeit. Dein Layout ist ein wenig "ulkig" erinnert mich an meine Anfänge. Setz dich hin und versuch das nochmal besser zu machen.


    Besorg Dir am besten noch ein Steckbrett und Zubehör, die Dinger sind besonders zu Beginn Gold wert.


    Jetzt noch ein verrückter Vorschlag fürs nächste Projekt: Ein Little Gem mit zwei Verstärker-ICs, VolumePoti wie beim Ruby, einer Version des Little Gems, und vorne dran einen FetzerValve für röhrenähnlichen Sound :D

  • Hallo zusammen.


    Ich habe gestern den Little Gem innerhalb von rund 2 Stunden zusammengelötet.
    Ich habe die Schaltung auf einer Lochrasterplatine aufgebaut.


    Da der Little Gem aber erst nicht funktionierte, musste ich erst mal die ganze Schaltung noch mal prüfen.
    Es hat sich gezeigt, dass ich zwar alles richtig verdrahtet hatte, aber eine Lötverbindung direkt am IC-Ausgang fehlte.
    Jetzt klappt es, heute nachmittag wird dann mal mit verschiedenen Lautsprechern und Lautstärken getestet.


    Gestern konnte ich nur noch leise über Kopfhörer testen, das war nicht unbedingt optimal...


    Ich habe am Little Gem auch noch einen SPDT zum An/Aus-Schalten und einen 1k Widerstand und LED zur Statusanzeige angebracht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!